Epilog

08.06.2017 | Stuttgart, Deutschland


Es ist jetzt eine Woche her, dass wir wieder wohlbehalten in Deutschland angekommen sind. Seitdem hat uns das Leben in Deutschland wieder eingefangen. Nach einem langen Wochenende voll Schlaf haben die einen angefangen zu arbeiten, die anderen sind wieder an der Uni. Doch die Rallye nimmt nach wie vor unsere Freizeit in Beschlag: Es gilt tausende Bilder zu sortieren, viele Stunden Filmmaterial zu sichten und zu schneiden, uns bei Sponsoren zu melden und Dokumente zu bearbeiten. Alle Leute, die uns sehen, fragen natürlich, wie es uns so ergangen ist und wir haben dadurch die Möglichkeit, die Höhepunkte der Rallye durch Erzählungen wieder und wieder zu erleben.

Alle Abenteuer, die wir bestanden haben, alle Situationen, die wir meistern mussten, alle Momente, die wir erleben durften, wurden aber erst möglich gemacht durch den riesigen Rückhalt von unseren Familien, Freunden und Unterstützern. Wir alle waren überwältigt von dem Anklang, den unsere Posts in sozialen Netzwerken, wie auch hier auf dem Blog gefunden haben, wie viele Leute uns angeschrieben haben oder persönlich alles Gute gewünscht haben. Dafür bleibt uns nur, euch allen ein riesiges Dankeschön auszusprechen. Ihr habt unsere Idee und unsere verrückte Aktion mitgetragen und ohne diese Unterstützung wäre das alles nicht mal der halbe Spaß gewesen!

Sehr gerne möchten wir euch auch persönlich danken. Wenn ihr euch mit uns treffen, Geschichten hören oder Bilder sehen wollt, dann schreibt oder sprecht uns einfach an! Wir freuen uns wie immer auf Feedback jeder Art.

Es wird sich auch lohnen, weiterhin auf diesen Blog zu schauen, wir werden in unregelmäßigen Abständen weiterhin Geschichten, Bilder und Videos veröffentlichen. Wer den Newsletter abonniert hat, kriegt natürlich auch weiterhin Benachrichtigungen, sobald wir etwas hochladen.

Bis bald!






TEILEN

2 Kommentare zu diesem Eintrag

brommer
11.06.2017 um 16:06

Gottseidank seid ihr gut zu hause angekommen
brommer
11.06.2017 um 16:07

Die Fotos kann man einige als Blog sehen?

Einen Kommentar hinterlassen:

Name:
Email:
Kommentar: