Sonne, Strand, Meer und viel Zeit

29.05.2017 | Aqaba, Jordanien


Der erste und letzte Tag ohne Termin - auf dem Programm stand also Ausschlafen, ein opulentes Frühstück gefolgt von Entspannen am Pool und baden am Meer.

Am Abend haben wir nach schwäbischer Art versucht unseren noch viel zu großen Essensvorrat zu reduzieren um ihn nicht zu verschwenden. Schnell war eine Kochstation mit zwei Campingkochern auf dem Balkon des 5* Resorts eingerichtet und in Betrieb.

Mit vollen Bäuchen bewegten wir uns dann aber doch noch an den Strand um mit den anderen Teams zusammen die nächtlichen angenehmen 30 Grad zu verbringen, bevor wir das Bett aufsuchten.






TEILEN

0 Kommentare zu diesem Eintrag

Einen Kommentar hinterlassen:

Name:
Email:
Kommentar: